Blog für kollaborative Denker Plan.
Manage.
Collaborate.

Verfolgungssoftware für Marketingkampagnen

Diese Frage wird unserem Supportteam häufig gestellt: Können Marketingkampagnen mit Comindware Tracker automatisiert werden, um dann alle Kampagnen des Projekts zu verfolgen?

Marketingaktivitäten mit Comindware Tracker

Kurz gesagt: Ja, es ist möglich. Und genau das ist auch beabsichtigt. Die Verwendung von Marketing Management Software für die Kampagnenverwaltung reduziert den Zeitbedarf für Kontrollen und macht den Marketingaufwand transparent.

In diesem Artikel geht es um die Erfahrungen und Erklärungen unseres Marketingteams zum Thema. Sie können Budget, Ressourcen, Kontakte, Effizienz, Status und weitere Parameter bei Marketingkampagnen wie PPC, PPD, PPL, Banner-, Offline- oder Affiliate-Kampagnen verfolgen. Dabei liefern Softwareanwendungen für Marketing die wichtigste Information: den Wert, der mit dem Aufwand erzielt wurde.

Zunächst müssen Sie sich für einen Kampagnentyp entscheiden, dann sind die Kriterien für die Verfolgung der Effizienz einfacher aufzustellen. Für uns sind alle bezahlten Aktivitäten, die Besucher auf unsere Firmen-Website bringen sollen, eine Kampagne. Die Leistungskennzahl (KPI) für eine erfolgreiche Kampagne wird in Leads angegeben. Wählen Sie bei der Erstellung von Kampagnenelementen die für Sie passenden Felder aus.

Vier einfache Schritte für die Verfolgung von Marketingaktivitäten und -aufwand:

1. Gehen Sie in Comindware zum Bereich „Administration” und erstellen Sie eine Elementvorlage. Bei der Auswahl der Felder sind Sie völlig frei. Für unser Beispiel wählen wir: TitelBudgetAusgabentyp, Kampagnenstartverwandte Kampagnen, verantwortliche Person, Kampagnenziel und Statistiklink. Wählen Sie außerdem die für Ihre Marketingkampagne wichtigen Parameter, die Sie verfolgen möchten.

Comindware Marketingkampagne Administration

2. Erstellen Sie für Ihre Marketingelemente eine Gruppe, z.B. Marketingkampagnen. Damit werden alle Kampagnen zusammen angeordnet und als eine Liste angezeigt, getrennt von Ihren anderen Aktivitäten und denen anderer Abteilungen.

Neue Gruppe

3. Richten Sie für die verschiedenen Personen die jeweiligen Zugriffsrechte ein.

Granting permissions

4. Fügen Sie das Element der Gruppe hinzu und fügen Sie dann die Gruppe dem Arbeitsbereich (Marketing) hinzu.

Add Item to Workspace

Fertig!

Ab sofort können Sie in einer einzigen Marketing-Verwaltungssoftware alle bestehenden und zukünftigen Kampagnen verfolgen. Sie sehen auf einen Blick die Effizienz Ihres Marketingaufwands, verfolgen das Budget und treffen Entscheidungen anhand von übersichtlich aufbereiteten Daten in den automatisch erstellten Berichten. Höchst komfortabel!

Marketing management software

Natürlich wissen wir, dass eine Kampagne nicht nur eine Zeile im Kalkulationsblatt ist. In jeder Kampagne gibt es Schritte wie: Recherchen, Analysen, Materialien vorbereiten, Budget erstellen, Start, Ergebnisse analysieren usw. All diese Schritte müssen von der Marketingverfolgungssoftware aufgenommen werden. Mit Comindware Tracker ist das ganz einfach.

Marketingverwaltungs-Workflow. Marketing automatisieren.

Mit unserer Workflow-Managementsoftware erstellen Sie für jeden dieser Schritte einen Workflow. Beim Automatisieren dieser allgemeinen Arbeitsprozesse ist der Tracker besonders hilfreich, denn die Kampagnen haben viele Gemeinsamkeiten. Anhand von Workflows für die verschiedenen Statuszustände der Kampagnenelemente können Sie dann den Prozess optimieren. Später orchestriert die automatische Zuweisung der Aufgaben an die jeweiligen Bearbeiter die Zusammenarbeit.

Webmarketing Workflow

Einen Workflow erstellen Sie sogar noch einfacher als ein Element, weil Comindware Tracker über einen grafischen Workflow-Builder verfügt, mit dem Sie Workflows gleich im Browserfenster erstellen und dabei keine langweiligen Tabellen beachten müssen: Verschieben Sie die Elemente einfach per Drag-&-Drop in das Schema.

Comindware Ribbon
  1. Öffnen Sie den grafischen Workflow-Generator und skizzieren Sie die Prozessschritte.
  2. Fügen Sie die Übergänge zwischen den einzelnen Schritten hinzu.
  3. Definieren Sie die jeweiligen Übergangsaktionen, die der Tracker ausführen soll.

In unserem Beispiel: Wenn die Kampagne den Schritt „Analyse“ erreicht, gibt der Tracker die Aufgabe weiter an den Analysten.

Öffnen Sie den „Übergang“ und erstellen Sie die entsprechende Aufgabe. An dieser Stelle können Sie viele verschiedene Felder auswählen und Regeln einrichten, um die Automation der Aufgabenerstellung zu unterstützen. In unserem Beispiel reicht es aus, die Aufgabe an den für die Kampagne verantwortlichen Bearbeiter zu schicken.

Manage Workflow Item Rules

Nachdem der Prozess dargestellt und gespeichert wurde, erscheint unsere Marketingkampagne als ein klares Bild. Sobald Sie ein neues Element erstellen, also eine neue Kampagne, werden die Aufgaben automatisch den Teammitgliedern zugewiesen. Es besteht nicht die Gefahr, dass etwas übersehen oder verloren geht: Alle Kampagnen, Aktivitäten und die jeweils zuständigen Personen werden in einer Liste oder einem Dashboard angezeigt.

Marketing Statistics Dashboard

Wenn Ihnen dieses Beispiel gefällt, können Sie die entsprechende Marketing-Workflow-Vorlage herunterladen, in Ihren Comindware Tracker importieren und gleich damit arbeiten:

Download Marketing Workflow template

Nachdem Sie den betreffenden Arbeitsbereich in Ihrem Tracker geöffnet haben, können Sie die Anpassung an Ihre eigenen Marketingzwecke vornehmen.

Falls Sie Comindware Tracker noch nicht haben, holen Sie sich einfach hier die kostenlose und voll funktionsfähige 30-tägige Testversion.

Veröffentlicht:  in Lösungen, Projektwelt