Blog für kollaborative Denker Plan.
Manage.
Collaborate.

Kein ständiger Wechsel zwischen Inboxen, Kanälen und Tools bei der Erledigung von Arbeit im Team – Comindware reduziert Ablenkung

Rosenheim25. Juli 2013 – Aufgaben prasseln heute von überall her auf die Mitarbeiter ein. Sie erhalten diese per Email, Anruf, Chatnachricht, aus Besprechungen, Reports und definierten Abläufen. Um unter diesen Umständen den Überblick zu behalten, Arbeit zu managen und fokussiert zu erledigen, ist Konzentration der Schlüssel.

Comindware Tracker steigert die Effektivität im Team bei der Ausführung von Projekten und Routinearbeiten, indem es die bisher über mehrere Systeme verstreute Arbeit konzentriert. Im aktuellen Update setzt Comindware Tracker diesen Ansatz noch konsequenter um. Die aktualisierte Komponente Comindware Tasks für Outlook gestattet es den Anwendern nunmehr, direkt aus der gewohnten Outlook-Umgebung heraus Workflows zu starten und anwenderdefinierte Aufgaben- und Anforderungslisten einzusehen. Weitere, von Anwendern gewünschte Erweiterungen betreffen optimierte Email-Benachrichtigungen und erweiterte integrierte Lösungen für Workflows in der Personalwirtschaft und der Softwareentwicklung.

Eine weitere von vielen Neuerungen unterstreicht das Bestreben von Comindware die Benutzerfreundlichkeit für Anwender immer weiter zu optimieren. Workflows können jetzt direkt in der Benutzeroberfläche eingerichtet und modifiziert werden, ohne dass dazu ein Wechsel in das Administrationspanel nötig ist.

Mit den durch die einzigartige ConnectStep-Technologie automatisierten Prozessen und passend zugewiesenen Aufgaben werden alle für die Arbeit wichtigen Elemente in einem einzigen System konzentriert – IT-Tickets, Rechnungen, Softwarefehler, Marketingmaterialien, offene Stellen und v. a. m.

Um effektives Arbeiten im Team zu ermöglich, reicht es uns nicht, Funktionen in einer Software zu bündeln. Es geht uns darum, unnötige Arbeitsschritte zu reduzieren, so dass sich unsere Kunden ihrer Arbeit konzentriert widmen können und sich die Produktivität erhöht – egal, ob sie einen Workflow erstellen oder Email-Benachrichtigungen bearbeiten,” betont Helmut Heptner, Präsident Central Europe von Comindware.

Preise und Verfügbarkeit

Die Preise für In-Haus-Installation starten bei 289 EUR netto pro Voll-Lizenz, die für den Cloud-Service bei 189 EUR netto. Updates für Comindware Tracker erhalten bestehende Kunden mit gültigem Wartungsvertrag ohne weitere Kosten. Hierfür sorgt das in allen Lizenzen beinhaltete Maintenance- und Supportprogramm Comindware® Advantage®. Weitere Einzelheiten zu Preisen finden sich auf der Comindware-Webseite. Auf Anfrage führt Comindware in Live-Online-Demos durch die Applikation und bietet kostenlose Tests der Softwarelösung in der Comindware Cloud oder auf Kunden-Servern an.

Über Comindware

Comindware ist ein Pionier für kollaboratives Workmanagement mit dem Ziel, die Zusammenarbeit effektiver zu gestalten. Die Leitung liegt in der Hand eines Teams mit mehrfach erfolgreichen Unternehmern, die ihre beruflichen Wurzeln in verschiedenen branchenführenden Softwareunternehmen wie Acronis Inc., Parallels und Kaspersky Labs haben. Comindware ist ein Unternehmen in privatem Besitz mit Hauptniederlassung in Woburn, USA. Besuchen Sie uns im Internet auf https://www.comindware.com/de

Kontakt für die Presse:

Ronja Hartmann für Comindware GmbH,

+49-89-4161463-68,

ronja.hartmann@comindware.com

Veröffentlicht:  in Pressemitteilungen