Blog für kollaborative Denker Plan.
Manage.
Collaborate.

Projektverwaltung versus Prozessverwaltung: Zusammen unschlagbar

Ein System zur Projektverwaltung ist mit einfachen Worten die Art, ein Projekt auf Basis eines zu erstellenden Plans zu verwalten. Entsprechend dieser Forderung werden Programme zur Projektverwaltung üblicherweise als Planer mit Zeitleiste, Gantt-Diagrammen, Kalender, Meilensteinen, Basislinien und anderen Standardwerkzeugen zur Projektverwaltung realisiert.

Planung versus Ausführung

Planung versus Ausführung

Projektverwaltung ist mit anderen Worten zunächst die Planung und Verwaltung von Projekten in Übereinstimmung mit dem Projektplan. Das ergibt auch Sinn: Wenn Sie keinen Plan hätten, dann wäre es schwer, den Fortschritt eines Projekts zu verfolgen und die Ziele zu erreichen.

Prozessverwaltung ist auf die Ausführung des Plans gerichtet. Eine Lösung zur Prozessverwaltung im richtigen Sinne müsste also ein ausführbares Schema des Prozesses bieten, einen so genannten Workflow. Was bedeutet das? Sehen Sie, wie ein ausführbarer Prozess oder Workflow aussehen könnte:

Workflow prozess

Der Unterschied zwischen einer Abbildung des Prozesses auf dem Papier und einem ausführbaren Prozess ist, das letzterer in einer speziellen Workflow-Software programmiert wurde. Was tut diese Software? Sie übergibt die Aufgaben an das Team, eine nach der anderen. Üblicherweise speichert das Programm auch alle Informationen zum Arbeitskontext: Dateien, Versionen, Diskussionen, Deadlines, Prioritäten, Status und Statistik.

Vorteile eines Plans mit angekoppelter Ausführung

“Doch nur Comindware Tracker baut auf der ElasticData-Technologie auf, die das System schlank, schnell, einfach und leicht macht.”

Comindware Tracker speichert Ihren Plan in Form von Listen und es ist immer ein Prozess hinter jedem Element Ihrer Planliste. Es gibt noch andere Lösungen, die Projektverwaltungsfunktionen mit Prozessen kombinieren. Doch nur Comindware Tracker baut auf der ElasticData-Technologie auf, die das System schlank, schnell, einfach und leicht macht.

Sie planen und verwalten Prozesse in verschiedenen Software-Teilen und müssen die Teile Ihrer Arbeit manuell zusammenfügen. Das beginnt mit manuellen Planaktualisierungen und endet mit relevanten Dateien, die Sie als Email-Anhänge immer dann versenden, wenn Sie Arbeitsinformationen mit Mitarbeitern oder Vorgesetzten teilen müssen. Mitunter sind verschiedene Dateien über verschiedene Computer verstreut und es kostet eine Menge Zeit, diese an einem Ort zu konzentrieren. Nun nicht mehr.

Mit Comindware Tracker finden sich alle für das Arbeitselement relevanten Informationen beim Element selbst, einschließlich Priorität, Deadlines, Status, Historie, Diskussionen, Dateien (mit Versionisierung). Wenn Sie Ihre Aufgabe von Comindware Tracker erhalten, erhalten Sie automatisch auch alle relevanten Informationen, so dass niemand mehr etwas vergessen kann.

Die mit dem Projektplan in Comindware Tracker gepaarten Prozesse ermöglichen Aktualisierungen in Echtzeit und Sie haben online zu jeder Zeit Zugriff auf alle Prozesse.

Plan und dessen Ausführung existieren nicht länger voneinander unabhängig, sie sind auf die effektivste und einfachste Weise miteinander verbunden. Comindware Tracker erledigt das. Ihr Plan ist mit Updates in Echtzeit online verfügbar und die Prozesse versenden die Aufgaben automatisch an das Team – zusammen mit allen relevanten Informationen und Materialien. Außerdem ist das System schlank und einfach auf die Erfordernisse Ihres Geschäfts anpassbar.

“Planung bedeutet nichts ohne Ausführung.”

Planung bedeutet nichts ohne Ausführung. Gleichzeitig aber sind die meisten Lösungen zur Prozessausführung schwierig: Ein Prozess kann nicht währen der Ausführung geändert werden. Das beeinträchtigt die Benutzung von Lösungen zur Prozessverwaltung sehr, denn die Prozesse sollten das Geschäftsleben widerspiegeln, nicht umgekehrt. In dieser Situation werden Sie aber nie wieder sein, denn Comindware Tracker kann die Prozesse ‘on-the-fly’ adaptieren: sehen Sie, wie das.

Veröffentlicht:  in Leadership, Projektwelt