Blog für kollaborative Denker Plan.
Manage.
Collaborate.

American Business Awards erklären Comindware zum innovativsten Technologieunternehmen 2014

7. Oktober 2014 – Comindware (www.comindware.com/de/), ein führender Anbieter innovativer Work Management Software, wurde bei den 12. Annual American Business Awards als das „Innovativste Technologieunternehmen des Jahres“ mit dem Silver Stevie Award ausgezeichnet. Die Galaveranstaltung im Hotel InterContinental San Francisco in San Francisco, Kalifornien, stellte den passenden Rahmen für die Verkündung der erfolgreichen Bewerber.


Den begehrten Preis erhielt Comindware für seine Workflow Management Software. Sie gewährleistet unternehmensweit eine effiziente Ausführung, indem sie die gesamte Arbeit in einer perfekt organisierten Umgebung aufbewahrt und so alle relevanten Diskussionen und Dokumente jederzeit verfügbar hält. Das Unternehmen hat zwei Lösungen entwickelt: Comindware Tracker, für die Optimierung von routinemäßig anfallenden Geschäftsprozessen, und Comindware Project – eine Projektmanagementsoftware mit integriertem Tool für Kommunikation und Social Collaboration.


Die American Business Awards gelten weltweit als die wichtigsten Wirtschaftspreise und bewerten mehr als 3.300 nominierte Unternehmen jeder Größe und fast aller Branchen. In diesem Jahr wurden die Gewinner des Stevie Awards von einer Jury mit mehr als 240 Experten aus dem ganzen Land ausgewählt.


„Wir freuen uns über die Anerkennung durch den Stevie Award 2014. Er ist die Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere Produkte ihren Platz auf dem Markt stetig ausbauen“, so Max Tsypliaev, Gründer, President und CEO von Comindware. „Diese renommierte Auszeichnung festigt unsere Marktposition und bestärkt uns darin, weiterhin die effektive Zusammenarbeit von Teams zu fokussieren. Internes Teamwork und die Einbeziehung externer Beteiligter wie Kunden und Partner sind die Kernfunktionalität unserer Projektmanagementsoftware für mittlere und große Unternehmen, die wir kontinuierlich weiterentwickeln.“

Veröffentlicht:  in Pressemitteilungen