Blog für kollaborative Denker Plan.
Manage.
Collaborate.

Comindware erweitert seine revolutionäre Business Process Management Software Comindware Tracker mit den Funktionen „Sicherheit für Formularfelder“ und „Parallele Workflows“

Comindware® (https://www.comindware.com/de/) – ein führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für prädiktives Projektmanagement und adaptive Geschäftsprozessverwaltung – erweitert die Funktionalität seines Flaggschiffs Comindware Tracker® mit Sicherheitseinstellungen für Formularfelder und parallelen Workflows.


Mit dem Cloud-basierten Workflow-Tool von Comindware Tracker® werden zur Optimierung von Routineprozessen Personen, Daten und tägliche Prozesse nahtlos miteinander verknüpft. Comindware Tracker basiert auf der patentierten ElasticData-Technologie und erfüllt höchste betriebliche Anforderungen: Modellierung robuster Workflow-Prozesse in Kombination mit flexiblen Webformularen und Berichten, ‘on-the-fly’-Prozessaktualisierungen und Echtzeitüberblick. Wie umfangreich oder komplex das Tagesgeschäft ist, macht keinen Unterschied.


Die neue Funktion Parallele Workflows erlaubt die Einrichtung paralleler Prozessabläufe, die unabhängig voneinander ausgeführt werden. So erhalten die Benutzer unabhängige Aufgaben, obwohl die Prozessabläufe dieselben Formulare und Feldinformationen verwenden. Mit der Funktion Feldsicherheit kann der Lese-/Schreibzugriff für Formularfelder individuell eingerichtet werden. Damit wird die Konfiguration von Zugangsrechten noch flexibler.


„Mit der neuen Comindware Tracker Version macht die Comindware Workflow Management Software einen großen Schritt nach vorn“, so Max Tsypliaev, Gründer, President und CEO von Comindware Inc. „Mit dem Fokus auf Sicherheit und noch effektivere Workflows können wir die Geschäftsprozessverwaltung in mittleren und großen Unternehmen jetzt noch besser unterstützen.“

Veröffentlicht:  in Pressemitteilungen