Blog für kollaborative Denker Plan.
Manage.
Collaborate.

Genehmigungsprozess für Investitionsaufwendungen (CAPEX)

In Ihrem Unternehmen stehen Investitionsentscheidungen an? Dann profitieren auch Sie von einer webbasierten Best Practice-Vorlage, ergänzt mit einem optimierten Genehmigungsprozess für den damit verbundenen Finanzaufwand (CAPEX). So schaffen Sie volle Transparenz für Entscheidungsträger und alle anderen beteiligten Personen.

Unternehmenswachstum bringt nur dann finanzielle Vorteile, wenn Sie die Effizienz des Kapitaleinsatzes kontrollieren können. Denn Sie brauchen mehr als nur eine gut durchdachte Strategie, damit Investitionsausgaben den Wert des Unternehmensvermögens steigern. Renditen dieser Art sind längerfristig ausgelegt, deshalb müssen Sie bereits im Vorfeld auf lange Sicht alles im Blick haben. Und natürlich ist schon aus diesem Grund ein optimierter Genehmigungsprozess für CAPEX-Entscheidungen unerlässlich.

Genau hier setzen webbasierte Lösungen für den Genehmigungsprozess bei Kapitalausgaben an. Sie eignen sich besonders für folgende Situationen:

  • Anschaffung von Anlagegütern
  • Modernisierung von Anlagegütern
  • Leasing von Anlagegütern

Bei der Comindware Tracker-Lösung Finanzen und Administration finden Sie einen solchen Prozess. Er ist sofort einsatzbereit und für die Zusammenarbeit im Team vorkonfiguriert, inklusive automatisiertem Workflow und kollaborativen Funktionen.

Genehmigungsprozess für  Investitionsaufwendungen (CAPEX)

Dieser optimierte Prozess umfasst die vier Hauptschritte auf dem Weg zu CAPEX-Entscheidungen: Erstellung, Ablehnung, Klärung und Prüfung von Investitionsanträgen. So ist gewährleistet, dass deren Bearbeitung nur dann fortschreitet, wenn zuvor alle notwendigen Prüfungen erfolgreich durchlaufen wurden. Doch das geht nicht manuell vonstatten: Comindware Tracker erledigt die Weitergabe automatisch und generiert für den Bearbeiter des jeweils nächsten Schritts eine Aufgabe mit allen relevanten Informationen sowie eine entsprechende Email-Benachrichtigung.

Doch ein automatisiertes System automatisiert nicht gleich auch Ihre Arbeit — Sie können Anträge und Aufgaben diskutieren, akzeptieren, zurückstellen oder ablehnen. Kommunikations-Threads unterstützen die Zusammenarbeit und reduzieren den Zeitaufwand, weil weniger Besprechungen oder Emails zu den Details erforderlich sind. Zusätzlich werden Schreibarbeiten eingespart und Genehmigungszeiten verkürzt.

Die Comindware Tracker-Lösung Finanzen und Administration zeigt Ihnen alle Kapitalausgaben in Form von konfigurierbaren Listen an. So haben Sie jederzeit den kompletten Überblick über alle Investitionsmaßnahmen und den aktuellen Status aller Prozesse. Eine manuelle Aktualisierung ist nicht erforderlich: Während Ihr Team die Bearbeitung durchführt, sammelt Comindware Tracker von allen zuständigen Mitarbeitern zweckdienliche Angaben und bewahrt diese an nur einem Ort auf. Alle Daten sind online jederzeit verfügbar und werden entweder auf Ihrem unternehmenseigenen Server (bei der In-Haus-Version) oder in der Cloud gespeichert (als monatliches SaaS-Abonnement).

Der rollenbasierte Zugriff auf Ihre Daten stellt sicher, dass nur befugte Personen die Informationen über Kapitalaufwendungen einsehen können. Auch die Abteilungen Ihres Unternehmens, die eine der anderen Comindware Tracker-Lösungen verwenden, haben nur Zugang zu den für ihre Arbeit benötigten Inhalten. Trotzdem können Sie mit unserer Anwendung auf Wunsch bestimmte Informationen auch allen Mitarbeitern zur Verfügung stellen.

Wenn Sie jetzt noch nicht ganz von der einfachen Bedienung und der außerordentlichen Transparenz unseres Workflow-Prozesses für CAPEX-Genehmigungen bei Erwerb oder Sanierung von Anlagegütern überzeugt sind, schauen Sie sich unsere Webdemo an oder testen Sie unsere Lösung Comindware Tracker Finanzen und Administration — das ist überzeugender als jedes Marketing.

Veröffentlicht:  in Lösungen, Projektwelt